Wählen Sie hier das gewünschte Jahr:

CO110710

Die rechtlichen Anforderungen an WpHG-Compliance-Beauftragte (BWGV)


Zu den Terminen

Entwickelt für Sie als

WpHG-Compliance-Beauftragte und deren Stellvertreter

Das ist Ihr Nutzen

Sie erarbeiten sich die erforderliche rechtliche Sachkunde, um als WpHG-Compliance-Beauftragte bzw. deren Stellvertreter die Verantwortung für die WpHG-Compliance-Funktion als Ganzes übernehmen und ihre Wirksamkeit sicherstellen zu können.

Sie erhalten damit das notwendige Rüstzeug, um Ihre umfangreichen Aufgaben als WpHG-Compliance-Beauftragte im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen erfolgreich durchführen zu können.

Diese Inhalte erwarten Sie
rechtliche Kenntnisse:
  • Kenntnisse der Rechtsvorschriften, die vom WDU bei der Erbringung von Wertpapierdienstleistungen und -nebendienstleistungen einzuhalten sind,
  • Kenntnisse der Verwaltungsvorschriften, die von der BaFin zur Konkretisierung des WpHG erlassen worden sind,
  • Kenntnisse der Anforderungen und Ausgestaltung angemessener Prozesse von WDUs zur Verhinderung und zur Aufdeckung von Verstößen gegen aufsichtsrechtliche Bestimmungen,
  • Kenntnisse der Aufgaben und Verantwortlichkeiten und Befugnisse der Compliance-Funktion und des Compliance-Beauftragten,
  • soweit Mitarbeiter des WDUs aufgrund ihrer Tätigkeit Kenntnis von Insiderinformationen oder über Marktmanipulation erlangen können, Kenntnisse der Handelsüberwachung und der Vorschriften des Abschnitts 3 des WpHG.

fachliche Kenntnisse:

  • Kenntnisse der Grundzüge der Organisation und Zuständigkeiten der Bundesanstalt,
  • Kenntnisse sämtlicher Arten von Wertpapierdienstleistungen und -nebendienstleistungen, die durch das WPU erbracht werden, sowie der von ihnen ausgehenden Risiken,
  • Kenntnisse der Funktionsweisen und Risiken der Arten von Finanzinstrumenten, in denen das WDU Wertpa-pierdienstleistungen oder -nebendienstleistungen erbringt,
  • Erkennen möglicher Interessenkonflikte und ihrer Ursachen und
  • Kenntnisse verschiedener Ausgestaltungsmöglichkeiten von Vertriebsvorgaben sowie der Aufbau- und Ablauforganisation des WDUs und von WDU im Allgemeinen.
Das sollten Sie noch wissen

Nach Besuch der Module  

· CO110700 (Die rechtlichen Anforderungen an einen WpHG-Compliance Beauftragten GV) bzw. CO110710 (Die rechtlichen Anforderungen an einen WpHG-Compliance Beauftragten BWGV) und ggf.  

· CO110701 (Wertpapier und Börsen für WpHG Compliance-Beauftragte)  

stellen wir Ihnen den MaComp-Pass aus.  

Mit jährlicher Teilnahme an der Veranstaltung „Update MaComp-Pass - Workshop für WpHG-Compliance-Beauftragte" (CO610700) aktualisieren Sie Ihren MaComp-Pass und erhalten den Titel "Zertifizierter WpHG Compliance-Beauftragter".

Es erfolgt eine Dokumentation der erworbenen Qualifikationen im Qualifikationsmanagement.


Ihre Referenten: BWGV-Verbandsprüfer Roland Staiger und Tobias Heilig.

Zurück zur Themenübersicht

Die nächsten Termine für 2024
VeranstaltungsnummerCO110710.00124.1
Ort Karlsruhe
Termin
Beginn 1. Tag: 09:00 Uhr
Ende letzter Tag: 16:00 Uhr
21.10. - 25.10.24
Preis
Vollpension: 1.068,63 €
Tagesgast: 455,00 €
Anreise am Vortag: 127,30 €
2.475,00 €
Sie haben Fragen?

Rufen Sie unser Kunden-Service-Center an:

02205 803 9500Email schreiben

Unsere Servicezeiten:
Mo. – Do. 08:00 – 17:00 Uhr
Fr. 08:00 – 15:00 Uhr