Allgemeine Geschäftsbedingungen für die GenoAkademie des GVEmpfehlen

GenoAkademie Stand: 01.09.2014

 

Vorbemerkung

Die GenoAkademie ist eine rechtlich unselbständige Einrichtung des Genossenschaftsverbandes e.V. Soweit im Nachfolgenden von GenoAkademie gesprochen wird, ist jeweils zugleich der Genossenschaftsverband e.V. gemeint. Ergänzend zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Geno- Akademie gelten die Allgemeinen Auftragsbedingungen des Genossenschaftsverbandes e.V. in der Fassung vom 01.01.2009. Diese finden Sie im Internet hier. Wenn nachfolgend in Bezug auf Personen nur die maskuline Form verwendet wird, so geschieht dies lediglich aus Gründen der besseren Lesbarkeit. Selbstverständlich sind damit Damen und Herren gleichermaßen gemeint.

Unter der Begrifflichkeit Veranstaltungen verstehen wir u. a. Seminare, Workshops, Tagungen, Webinare und Blendet-Learning-Angebote.

 

Anmeldungen

Mit der Anmeldung erkennt der Kunde diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Die Anmeldung kann schriftlich, auf elektronischem Wege oder telefonisch erfolgen. Erst mit der schriftlichen oder elektronischen Bestätigung (Anmeldebestätigung) der Anmeldung durch die GenoAkademie wird ein verbindlicher Vertrag abgeschlossen. Dadurch wird auch die Verpflichtung zur Zahlung des Entgeltes begründet. Bei mehrteiligen Veranstaltungen, für die eine Zulassung erforderlich ist, bezieht sich diese Bestätigung nur auf den Teil, der die Grundlage für die Zulassung ist. Jedes anmeldende Unternehmen verpflichtet sich mit der Anmeldung zur Teilnahme des benannten Mitarbeiters an der gesamten Veranstaltung, auch soweit diese in mehreren Teilen durchgeführt wird. Das Unternehmen ist berechtigt, einen geeigneten Ersatzteilnehmer zu stellen.

Bei der Anmeldung ist kenntlich zu machen, ob eine Übernachtung in der Genossenschaftsakademie Rendsburg oder in einem Hotel erfolgen soll. Soweit dies gewünscht wurde, wird die GenoAkademie Namens und im Auftrag des Teilnehmers für diesen als Vertreter eine Übernachtung zu ortsüblichen Bedingungen buchen.

 

Widerrufsrecht für Verbraucher

Teilnehmer, deren Anmeldung weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbraucher im Sinne von § 13 BGB), haben das Recht, den Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung zu widerrufen. Um dieses Widerrufsrecht auszuüben muss uns eine eindeutige Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Dazu kann das hier hinterlegte Muster ausgedruckt und verwendet werden, die Verwendung ist jedoch nicht vorgeschrieben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist an uns abgesendet wird. Dazu ist folgende Adresse zu nutzen:

Genossenschaftsverband e.V., GenoAkademie MarktFolgeCenter, Hannoversche Straße 149,
30627 Hannover. Telefax: 0511 9574-5351,
E-Mail: genoakademie@remove-this.genossenschaftsverband.de

Dieses Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn die gebuchte Veranstaltung stattgefunden und der Teilnehmer hieran teilgenommen hat.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn der Vertrag widerrufen wird, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass vom Widerrufenden eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung 2 gewählt wurde), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, mit dem Widerrufenden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Hat der Widerrufende verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so hat er uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem wir von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichtet wurden, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Entgelt
Veranstaltungspreise

Es gelten, soweit nicht im Einzelfall gesonderte Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Durchführung geschlossener Veranstaltungen getroffen worden sind, die jeweils aktuellen, im Jahresprogramm der GenoAkademie oder in einer separaten Ausschreibung zur jeweiligen Veranstaltung veröffentlichten Veranstaltungspreise. Die Veranstaltungspreise gelten jeweils für einen Teilnehmer und die gesamte Veranstaltung - auch soweit sie sich in mehrere Teile gliedert - einschließlich der Online- Phasen über eLearning-Systeme. Eine nur teilweise Inanspruchnahme der Veranstaltungsleistung führt nicht zu einer Reduzierung des Entgeltes.

Soweit ein Teilnehmer zu einer Phase der Veranstaltung nicht zugelassen wird, reduziert sich das Entgelt auf 25 % des Veranstaltungspreises.

 

Individualtraining und sonstige Leistungen

Die Preise für alle übrigen Leistungen der GenoAkademie werden individuell vereinbart. Die u. a. Stornoregelung gilt entsprechend, soweit nicht anders vereinbart.

Pensionspreise für Seminarhotels, Genossenschaftsakademie Rendsburg und Tagungszentren

Für unsere verbandseigene Genossenschaftsakademie in Rendsburg und die Tagungszentren in Neu-Isenburg und Hannover gelten die jeweils durch Rundschreiben veröffentlichten Preise. Diese sind Pauschalpreise und gelten jeweils für die gesamte Veranstaltung. Für Sonderleistungen werden pauschale Aufschläge berechnet. Übernachtungen und Verpflegung an Wochenenden oder bei einer Anreise am Vortag sind nicht im Pauschalpreis enthalten und werden von der Genossenschaftsakademie in Rendsburg und den Tagungszentren in Neu-Isenburg und Hannover gesondert berechnet.

Die Pensionspreise in sonstigen Veranstaltungshotels richten sich nach den jeweils mit den Veranstaltungshotels speziell vereinbarten Pauschalpreisen. Dabei handelt es sich in der Regel um Sonderpreise, die für die Leistungen während der gesamten Veranstaltung kalkuliert sind. Die Pauschalpreise werden mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.

Sollten im Ausnahmefall nur Teilleistungen des Seminarhotels in Anspruch genommen werden, gelten die Pauschalvereinbarungen nicht. Den Teilnehmern können daher vom Hotel relativ höhere Einzelpreise in Rechnung gestellt werden. Übernachtungen und Verpflegung an Wochenenden oder bei einer Anreise am Vortag sind nicht im Pauschalpreis enthalten und werden vom Veranstaltungshotel gesondert berechnet.

Das Entgelt wird bei erteiltem SEPA-Lastschriftmandat per Lastschrift eingezogen. Die Abrechnung der Pensionspreise erfolgt bei Nutzung der verbandseigenen Tagungszentren durch die GenoAkademie, im Übrigen durch das jeweilige Veranstaltungshotel oder die Genossenschaftsakademie in 3 Rendsburg direkt. Die GenoAkademie kann eine angemessene Vorauszahlung verlangen. Soweit eine gesetzliche Umsatzsteuer anfällt, wird diese zusätzlich berechnet.

 

Abmeldungen / Stornoregelungen

Für Abmeldungen verbindlich gebuchter Veranstaltungen, Bildungs- und Pensionsleistungen gelten folgende Stornoregelungen:

 

Veranstaltungspreise

Eine Stornierung der Anmeldung ist schriftlich oder elektronisch bis 28 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Soweit die Onlinevorbereitungsphase (OVP) vereinbart wird, ist diese der maßgebliche Beginn. Bei Absagen bis 7 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn werden 25 % des Veranstaltungspreises berechnet, danach ist der volle Veranstaltungspreis fällig.

Diese Stornoregelungen gelten auch für Krankheitsfälle, da sie dem betrieblichen Risiko jedes Kunden zuzuordnen sind und daher nicht vom Veranstalter übernommen werden können.

 

Pensionspreise

Absagen von Veranstaltungen in unserer verbandseigenen Genossenschaftsakademie in Rendsburg und unseren Tagungszentren sind schriftlich oder elektronisch bis 21 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Bei Absagen ab 20 Kalendertagen vor Veranstaltungsbeginn fallen 40 % Stornogebühren des jeweiligen Pensionspreises an. Bei Absagen nach Veranstaltungsbeginn werden 80 % des Pensionspreises berechnet. In Anspruch genommene Leistungen werden voll berechnet.

 

Sonstige Veranstaltungshotels

In sonstigen Veranstaltungshotels findet die Stornoregelung des jeweiligen Hotels Anwendung. Stornierungen müssen grundsätzlich schriftlich gegenüber dem jeweiligen Veranstaltungshotel erfolgen, eine Kopie ist der GenoAkademie zu übermitteln. Auf Wunsch kann die GenoAkademie rechtzeitig beauftragt werden, die Stornierung für den Kunden vorzunehmen.

 

Durchführung der Veranstaltungen

Die GenoAkademie behält sich den Wechsel von Dozenten oder Durchführungsorten sowie Terminänderungen und Änderungen im Programmablauf vor.

Unterricht und ggf. Klausuren können grundsätzlich auch an Sonnabenden und an Feiertagen stattfinden, darauf sollten alle teilnehmenden Mitarbeiter hingewiesen werden.

Die GenoAkademie kann aus wichtigem Grund, insbesondere bei Krankheit des Trainers, höherer Gewalt oder sonstiger wesentlicher Ereignisse die Durchführung der Veranstaltung absagen. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Durchführung oder Nachholung der Veranstaltung. Es werden lediglich die gezahlten Veranstaltungsentgelte erstattet. Weitergehende Ansprüche auch für den Ersatz von Reise- oder Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall werden nur erstattet, soweit die GenoAkademie grob fahrlässig oder vorsätzlich den Ausfall der Veranstaltung verursacht hat.

 

EDV-mäßige Verarbeitung und Speicherung von Teilnehmerdaten / eLearning

Die der GenoAkademie im Rahmen ihrer Veranstaltungstätigkeit zugehenden Daten werden gemäß Bundesdatenschutzgesetz gespeichert. Diese Daten des Teilnehmers können an Dritte weitergegeben werden, soweit es die ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung erfordert. Mit der rechtsverbindlichen Anmeldung wird das Einverständnis des Teilnehmers hinsichtlich der Weitergabe der Daten, soweit es zur ordnungsgemäßen Durchführung der Veranstaltung der GenoAkademie notwendig ist, erklärt. Für jede Veranstaltung wird eine Teilnehmerliste erstellt, die den übrigen Veranstaltungsteilnehmern einschließlich der darauf enthalten Kontaktdaten mit den Veranstaltungsunterlagen 4 zur Verfügung gestellt wird. Widersprüche dagegen können nur in Schriftform an den Genossenschaftsverband e.V., GenoAkademie MarktFolgeCenter, Hannoversche Straße 149, 30627 Hannover gerichtet werden.

Soweit Leistungen der GenoAkademie darin bestehen, über internetbasierte Portal-Bildungsmöglichkeiten im Wege des eLearning bereitzustellen, gelten dafür die Bedingungen zum eLearning, die Sie hier finden.

 

Copyright und Urheberschutz

Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Veranstaltungsbzw. Trainingsunterlagen oder von Teilen daraus, behalten wir uns vor. Kein Teil der Veranstaltungsbzw. Trainingsunterlagen darf – auch auszugsweise – ohne schriftliche Genehmigung der GenoAkademie – auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung – reproduziert, verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zur öffentlichen Wiedergabe genutzt werden. Sämtliche Veranstaltungsunterlagen sind nur für den persönlichen Gebrauch des angemeldeten Teilnehmers bestimmt. Sie dürfen nicht in elektronische Netzwerke und Datenbanken eingefügt und auch auf diesem Weg nicht verbreitet werden. Abweichende Regelungen müssen in jedem Einzelfall schriftlich getroffen werden.