Wählen Sie hier das gewünschte Jahr:

AG611002

Buchhalter-Schulung

Entwickelt für Sie als

Vorstand und Führungskräfte und/oder Buchhalter von

  • Agrargenossenschaften
  • Energie-, Immobilien- und Versorgungsgenossenschaften
  • Gewerblichen Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften
  • Landwirtschaftliche Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften
Das ist Ihr Nutzen

In unserer Winterschulungsreihe "Buchhalter-Schulung" besprechen wir in bewährter Form aktuelle Themen aus der Prüfung sowie handels- und steuerbilanzielle Einzelfragen zur optimalen Vorbereitung des Jahresabschlusses 2023. Des Weiteren stellen wir Ihnen die aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungsauffassung im Steuerrecht vor und geben Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen.

Diese Inhalte erwarten Sie
Prüfungsabteilung:

  1. Auswirkungen der Zinswende und der Inflation auf den Jahresabschluss
  2. Nachträgliche Herstellungskostenh Gebäude
  3. Umwallung bei Biogasanlagen
  4. Leasing
  5. Rechnungsabrenzungsposten
  6. Urlaubsrückstellungen
  7. Strompreisbremse
  8. Umstellung auf die ISA-Prüfungsstandards
  9. easyGeno - Prüfungsplattform
  10. Hinweisgeberschutzgesetz

Steuerabteilung: 

  1. Neues aus der Gesetzgebung (z. B. zum Wachstumschancengesetz, Meldepflichten Plattformen-Steuertransparentgesetz, Grundsteuerreform - neue Anzeigepflichten)
  2. Aktuelles aus Rechtssprechung und Verwaltung (z. B. zu Ertragssteuern, Umsatzsteuer, Lohnsteuer und Sozialversicherung) 
  3. Aktuelle Themen aus Betriebsprüfung und Praxis (z. B. Rückstellung für Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen, Erfahrungen nichtabzugsfähige Betriebsausgaben, Lohnsteuer: Ansatz des Bruttolistenpreises)
Das sollten Sie noch wissen

Der Beginn der Veranstaltung ist jeweils um 09:30 Uhr und das Ende ist gegen 13.00 Uhr vorgesehen.

Bitte nehmen Sie Ihre Anmeldung bis spätestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn vor.

Seminarpreis 150,00 € + Verpflegungspauschale 50,00 € = 200,00 EUR zzgl. MwSt.

Zurück zur Themenübersicht

Sie haben Fragen?

Rufen Sie unser Kunden-Service-Center an:

02205 803 9500Email schreiben

Unsere Servicezeiten:
Mo. – Do. 08:00 – 17:00 Uhr
Fr. 08:00 – 15:00 Uhr