Wählen Sie hier das gewünschte Jahr:

PM112006

Visualisieren und konzipieren im virtuellen und analogen Raum - Teil 1 im Rahmen des Entwicklungsweges HR-Experte Personalentwicklung


Zu den Terminen

Entwickelt für Sie als
  • vorrangig Teilnehmer des Entwicklungsweges Zertifizierter "Experte HR-Entwicklung"
  • HR-Manager
  • HR-Verantwortliche
  • HR-Entwickler
  • HR-Betreuer
  • Organisationsentwickler
  • alle Mitarbeiter Personalmanagement
Das ist Ihr Nutzen

Unser Gehirn liebt Visualisierungen!
Denn 83% unserer Wahrnehmung erfolgt visuell.
Als HR-Mitarbeiter*in lernen Sie, wie Sie Präsentationen im analogen und virtuellen Raum mit einer eigenen Symbolsprache ansprechend und nutzerzentriert gestalten, so dass Ihre Präsentationen zukünftig in Erinnerung bleiben. Neben der Arbeit auf klassischen Medien wie FlipChart und Metaplanwand tauchen Sie auch in die Welt von virtuellen Whiteboards am Beispiel von Conceptboard ein.

Der Begriff Visual Thinking oder visuelles Denken taucht heutzutage immer häufiger auf, wenn es um Ideenfindung, Meetings und Kreativtechniken geht.
Das Visualisieren von Gedanken und Zusammenhängen ist äußerst effektiv, da die Inhalte nicht mehr linear und chronologisch, sondern ganzheitlich in einem Bild dargestellt werden. Ziele, Visionen und Strukturen eines Unternehmens oder eines Projektes sind auf einen Blick sichtbar. Kernaussagen und vielschichtige Zusammenhänge werden hervorgehoben und Missverständnisse reduziert. In Gruppenprozessen steigert das Visualisieren die Aufmerksamkeit und fördert die Teamintelligenz und -zusammenarbeit.
All dies führt dazu, dass Inhalte und Gedanken klarer werden, Probleme und Lösungen schneller erkannt, intensiver begriffen und im Miteinander anderen effektiver vermittelt werden können. Und damit bleibt viel Raum für die Kreativität beim Entwickeln von Lösungen und Ideen.
Sie lernen in diesem Seminar, wie man einfache Symbole zeichnet und wie Sie selbst auf Bild-Ideen kommen. Die Mischung aus diesen Symbolen, Text und Elementen, die der Struktur und Lesbarkeit dienen wie Pfeilen, Rahmen oder Linien wird Ihnen helfen, diese auch zieldienlich einzusetzen.

Ebenso lernen Sie wie man mit den unterschiedlichsten Schriftarten, -dicken, -farben und -größen Struktur in eine Visualisierung hineinbekommt. Dabei ist es egal, ob es sich bei Ihrer Visualisierung um ein privates Sketchnoting, eine Flipchartgestaltung oder um eine Gestaltung auf einem virtuellen Whiteboard handelt.
Außerdem lernen Sie, wie einfach Sie Menschen und Figuren mit Hilfe eines smarten Baukastensystems zeichnen und bringen diese zeichnerisch in verschiedene Körperhaltungen, in unterschiedliche Gefühlszustände sowie in diversen Situationen aus dem Alltag und Beruf.

Diese Form der Visualisierung eignet sich perfekt für:
• FlipCharts, Whiteboards, Papier, Tablets
• Coachings
• Präsentationen
• in Trainings / im Unterricht
• in Workshops und in Meetings
• und vielem mehr ...

Diese Inhalte erwarten Sie

• Zeichnen einfacher Symbole
• Zeichnen von Pfeilen, Rahmen und Linien
• Verwendung von Text und Schmuckschriften
• Wort-Bild-Kombinationen
• Arbeit mit Schatten und Farbe
• Figuren
• Prozessdarstellungen
• Nutzung von Symbolbibliotheken
• Erstellung einer ersten eigenen Präsentation anhand eines Fallbeispiels
• Präsentation der ersten eigenen Präsentationen im Plenum

• Einführung in die Arbeit mit virtuellen Whiteboards (am Beispiel von Conceptboard)

Das sollten Sie noch wissen

Dieses Modul ist Teil unseres Entwicklungsweges Zertifizierter HR-Experte Personalentwicklung.
Die beiden Module PM112006 und PM630059 bauen aufeinander auf.

Zurück zur Themenübersicht

Die nächsten Termine für 2024
VeranstaltungsnummerPM112006.00124.1
Ort Baunatal
Termin
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr
26.08.24
Preis
Vollpension: keine Angabe
Tagesgast: 84,00 €
Anreise am Vortag: 112,01 €
340,00 €
Sie haben Fragen?

Rufen Sie unser Kunden-Service-Center an:

02205 803 9500Email schreiben

Unsere Servicezeiten:
Mo. – Do. 08:00 – 17:00 Uhr
Fr. 08:00 – 15:00 Uhr