ControllingEmpfehlen

Das Aufgabenspektrum des Controllers ist komplex. 

„Er ist der Lotse, der den Kapitän dabei unterstützt, das Schiff durch schwierige Gewässer zu navigieren.“

Im Management-Kreislauf ist der Controller auf allen Ebenen der Informationslieferant und übernimmt eine Beratungs-/Moderations- und Koordinationsfunktion im Planungs- und Steuerungsprozess.  Hierbei kann er auf eine Vielzahl von Instrumenten zurückgreifen.

Um den hieraus resultierenden  Anforderungen gerecht zu werden, sind z.B. fachliches Knowhow, analytisches und vernetztes Denken, Problemlösungskompetenz und Kommunikationsstärke Attribute, über die Ihre Mitarbeiter im Controlling verfügen müssen.

Entwicklungsweg

Als Mitarbeiter -/in im Controlling bieten wir Ihnen folgende Entwicklungsmöglichkeit :

Aktualisierung und Vertiefung

"Was bleibt ist die Veränderung; was sich verändert, bleibt"
Eine fundamentale Voraussetzung in diesem Zusammenhang ist es, aktuelle Entwicklungen und Themenstellungen aus dem Bankenumfeld im Blick zu behalten, die Auswirkungen auf Ihre Unternehmenssteuerung haben.  

mehr

Eine Besonderheit bilden dabei die Step2Module. Aufbauend auf den Entwicklungswegen bieten wir Ihnen hier eine Möglichkeit, sich innerhalb des Fachbereichs Controlling zu spezialisieren.

mehr

Information und Erfahrungsaustausch

Tauschen Sie sich aus und erweitern Sie Ihre Netzwerke, z.B. bei unseren Fachtagungen

mehr

Individuelle Qualifizierung für Sie vor Ort

Wir sind mit allen Seminaren sowie individuellen Konzepten auf Basis Ihres konkreten Personalentwicklungsbedarfs selbstverständlich auch für Sie vor Ort tätig.

mehr