A+V: GeldwäscheEmpfehlen

Die Geldwäschebekämpfung erfordert die verstärkte Aufmerksamkeit der Banken. Damit Ihre Bank die gesetzliche Verpflichtung erfüllen kann, bedarf es gut ausgebildeter Mitarbeiter, die diese Verantwortung übernehmen können. 

Als Geldwäschebeauftragte/r tragen Sie für Ihr Haus die Verantwortung, dass die rechtlichen Vorgaben beachtet und eingehalten werden.

Entwicklungsweg

In dieser Ausbildung erarbeiten Sie sich das Know-how, um die Funktion des/der Geldwäschebeauftragten in Ihrer Bank wirkungsvoll auszuüben.

Aktualisierung und Vertiefung

Mit unseren themenspezifischen Angeboten bauen Sie Ihre Kompetenz gezielt aus. 

Unser Netzwerk aus Verband, genossenschaftlicher FinanzGruppe, Bankpraktikern und Spezialisten aus der freien Wirtschaft ermöglicht es uns, Sie immer frühzeitig über neue Entwicklungen und Gesetzesänderungen zu informieren.

Information und Erfahrungsaustausch

In unseren Fachtagungen informieren wir Sie zu aktuellen Themen und schaffen eine Plattform, die einen intensiven Meinungsaustausch und den Ausbau Ihres persönlichen Netzwerkes fördert.

Individuelle Qualifizierung für Sie vor Ort

Alle Seminare und Workshops führen wir auch bei Ihnen vor Ort durch. Sie setzen dabei gezielt die Schwerpunkte für Ihre Bank.

Bei einem speziellen Qualifizierungsbedarf entwickeln wir für Sie eine Lösung, die die Strategie, die Organisation und die Prozesse Ihrer Bank berücksichtigt.

Neben Seminaren und Workshops kann dies auch die individuelle Begleitung einzelner Mitarbeiter (Training on the Job) sein – Sprechen Sie uns an!